Herzlich willkommen bei den Aurach|6!

Eis87

Jetzt beim ILEK mitmachen und Projektideen kommentieren oder neue Ideen einbringen. Die ersten 50 Beiträge erhalten einen Eisgutschein.

Nur noch bis zum 23.06.!


MITMACHEN

Die Bürgerinnen und Bürger der Aurach|6 trafen sich am 04.06. zu einer Regionalkonferenz im Bürgersaal in Stegaurach. Es wurde an einem gemeinsamen Zukunftsbild für unsere Region gearbeitet. Eine Grafikerin zeichnete die Ergebnisse live im sogenannten Graphic Recording auf. Herausgekommen ist eine klare Vision für die Region und die Zusammenarbeit im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung.

In einem Arbeitscafé wurden darüber hinaus viele verschiedene Projektideen entwickelt. Spannende Ideen sind dabei, z.B. die Region als Schwammtal zu denken, mit Flächen, die Wasser speichern können und so das Grundwasser speisen oder bei Starkregen Hochwasserschutz bieten. Weitere Ideen waren ein mobiler Schlachthof für Jäger und Kleinbauern, die Energieversorgung regional zu denken, das Ferienprogramm der Region gemeinsam zu organisieren oder ein großes Aurachfest mit Musik, Vereinen oder Sportveranstaltungen zu veranstalten.

Sie haben weitere Ideen oder möchten sich über die vielen anderen Ideen informieren?

JETZT MITMACHEN
IPU Blatt2 web

Mit großer Beteiligung gestartet: Erfolgreicher öffentlicher Auftakt zur regionalen Kooperation an der Aurach

DSC06140

Die Herzogscheune füllte sich schnell, rund 80 Personen waren am Montagabend, den 11.03.2024 nach Walsdorf gekommen, um sich über die neu gegründete Kooperation der Gemeinden zu informieren. Nach der Begrüßung durch Mario Wolff, Bürgermeister von Walsdorf, und Michael Bergrab, Bürgermeister der Gemeinde Lisberg und Sprecher der Aurach|6, informierten Thomas Müller und Tobias Alt vom Amt für Ländliche Entwicklung über die Ziele der Zusammenarbeit im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE). Sie gaben auch einen Einblick in die Fördermöglichkeiten für die Gemeinden. Anschließend informierte das beauftragte Planungsbüro IPU über die nächsten Arbeitsschritte. Nach den einführenden Informationen ging es gleich an die gemeinsame Arbeit. In engagierten Kleingruppen wurde die Situation in der Region in den einzelnen Themenfeldern diskutiert und erste Projektideen für die Region vorgeschlagen. Die Vorschläge sollen auf der Regionalkonferenz im Mai 2024 vertieft werden.

Haben auch Sie Ideen für Ihre Gemeinde oder Region? Noch bis zum 24.03. können Sie Ihre Ideen und Anregungen online hier einbringen:

Zukunft geht nur gemeinsam: Zusammenarbeit im Aurachtal

Die sechs Gemeinden Oberaurach, Priesendorf, Lisberg, Walsdorf, Stegaurach und Pettstadt haben sich zu den Aurach\6 zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen, die aktuellen Herausforderungen zusammen anzugehen. Dazu wird derzeit ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) erarbeitet, das als Grundlage für die Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden dient. Ziel ist es, ökonomische, ökologische oder soziale Projekte, die eine Gemeinde alleine nicht realisieren könnte, gemeinsam zu planen und umzusetzen. Themen wie das soziale Zusammenleben, die Kultur, Wasser, Natur, Naherholung, Tourismus, regionale Wertschöpfung, Landwirtschaft, Ortsentwicklung, Mobilität und Versorgung spielen eine Rolle.

Pressefoto ILE Aurachtal 3